Bacon -Backpflaumen-Melonen-Spieße

Backpflaumen-Melonen-Bacon-Spieße sind leckere, fruchtige Snacks für zwischendurch. Die Spieße können gut vorbereitet werden und eignen sich auch Kalt als Fingerfood.

Zutaten

  • Backpflaumen
  • Honigmelone
  • Baconstreifen

Vorbereitung

Die Spieße lassen sich hervorragend vorbereiten. Warm oder kalt sind sie ein Genuss.

Die Honigmelone entkernen und, großzügig, von der Schale befreien. Die Schale ist sehr zäh und holzig. Anschließend die Honigmelone in kleine Stücke schneiden. Die Größe gibt hier die Backpflaume vor.

Die Backpflaumen und Honigmelone zickzackartig auf den Schachlickspieß aufspießen. Immer abwechselnd Bacon, Backpflaume, Bacon, Honigmelone.

Wichtig: Unbedingt ganz leicht mit Öl bepinseln, da die Melone sehr schnell weich wird und leicht am Rost kleben bleibt.

IMG_1856
Die Spieße lassen sich hervorragend vorbereiten. Der Fruchtige Snack mit Bacon ist ein perfekter Einstieg in eine Grillparty.

Grillsetup

  • Kugelgrill
  • Indirekte Hitze
  • Kohlekörbe links und rechts
  • Geschlossener Deckel
  • Grilltemperatur 200 Grad
  • Grilldauer ca. 45 Minuten

Wichtig: Aufwendiges Wenden dieser Spieße muss vermieden werden! Die Melone wird zu schnell weich und zerfällt. Daher unbedingt die, bequemere, indirekte Garmethode wählen! Die Spieße bleiben, bis sie fertig sind, in der Mitte liegen.

IMG_1866
Die Abbildung zeigt das Grillsetup zusammen mit Putenspießen.
IMG_1872
Wenn der Bacon schon kross ist, sind die Spieße fertig. – Vorsicht beim herunternehmen! Die Melone ist sehr weich.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.