Gefüllte Paprika

Mit Hackfleisch gefüllte Paprika und mit einem Netz aus Bacon abgedeckt.

Zutaten

  • 1 kg gemischtes Hack
  • 6 Paprikas
  • 1-2 Zwiebeln
  • Baconstreifen
  • Gewürzmischung: Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum
  • Kleine Mozzarella Kugeln
  • Optional: Peperoni
IMG_1904
Zutaten für gefüllte Paprika. Auf dem Bild fehlen die Mozzarella Kugeln

Vorbereitung

Gemischte Hack mit den Gewürzen, Zwiebeln und etwas Käse vermengen. Die Paprika von Kopf und Kernen befreien. Den Kopf in Stücke schneiden, den verwenden wir später als Basis für eine Soße.

IMG_1906
Vorbereitung für die Füllung der Paprikaschoten

 

Aus dem Hack einen flachen Kreis formen und in die Mitte eine kleine Mozzarella Kugel legen. Hack darüber und eine Kugelformen, so dass die Mozzarella Kugel schön in der Mitte liegt.

Zum Schluss die Kugel in die Paprika legen und den Rest der Paprika mit Hack auffüllen.

IMG_1912
So sehen die vorbereiteten Paprikaschoten aus.

Als Halterung für die Paprikaschoten eignet sich der Topfdeckelhalter aus einem schwedischen Möbelhaus.

Gitter aus Baconstreifen weben:

Das Bacongitter so schneiden, dass es von der Größe auf die Paprika passt.

IMG_1927

IMG_1930
Jetzt muss die Paprika nur noch auf den Grill.

Grillsetup

  • Kugelgrill
  • Indirekte Hitze
  • Schale mit Bier in die Mitte
  • Grilltemperatur 150 Grad
  • Grilldauer 1 Stunde

2016-01-03 14.42.59.jpg

Nach einer Stunde ist der Bacon kross, das Hackfleisch durch und der Saft der Paprika in der Schote. Vorsicht beim herausnehmen.

2016-01-03 15.51.25

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.