Magic Dust Basis Rub

Mit diesem Basis-Rub kann niemand etwas falsch machen. Der Rub passt nahezu zu allen Fleischgerichten.

Zutaten

4 Einheiten:

  • Paprikapulver

2 Einheiten:

  • Salz
  • Brauner Zucker perfekt ist Rohrzucker
  • Chilipulver oder Chiliflocken
  • Kreuzkümmel (Cumin)
  • Knoblauchpulver

1 Einheit:

  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Senfpulver (fehlt auf dem Foto)
IMG_2145.jpg
Die Zutaten: Paprika, Salz, Zucker, Chili, Cumin, Knoblauchgranulat, Pfeffer, Cayennepfeffer.

Hinweise und Tipps

  • Ein nahezu perfekter Rub der unzählige Geschmacksnoten enthält.
  • Nahezu unbegrenzte Einsatz- und Variationsmöglichkeiten.
  • Einen wichtigen Hinweis möchte ich dennoch zum Kreuzkümmel (Cumin) geben. Das Gewürz ist sehr dominant und in der Menge nicht immer gewünscht. Hier sollte im Zweifel lieber etwas weniger genommen werden.
  • Diesen Trockenrub empfehle ich nicht für direktes Grillen. Die Gewürze und der Zucker verbrennen. Beim Indirekten Grillen hingegen kann das Gewürz schön einziehen und sich mit dem Fleisch verbinden – aber auch hier darauf achten das die Temperaturen nicht zu hoch sind.
  • Vor dem Grillende das Grillgut mit Honig oder Ahornsirup glasieren und noch mal 15 Minuten leicht karamellisieren lassen.

Zubereitung

Trockenrub

Alle Gewürze zusammentun. Fertig. Das Fleisch mindestens 3 Stunden vor dem Grillen damit einreiben (rub).

IMG_2151

Flüssigrub

Der Rub kann mit Öl, Ahornsirup oder Bier in einen Flüssigrub verwandelt werden.

img_2261
Grillhähnchen mit Magic Dust als Trockenrub

 

3 thoughts on “Magic Dust Basis Rub”

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.