Pulled Pork // Smoked

Pulled Pork geräuchert und anschließend im Dutch Oven garen lassen. Mal sehen ob mir das gelingt. Ich bin gespannt, da ich noch nie Pulled Pork gemacht habe. Seit mir also nicht böse, wenn mir nicht alles sofort gelingt. Dafür gebe ich euch meine Fehler direkt weiter, damit ihr die nicht auch macht.

Viel Spaß beim Lesen, und Nachmachen. – Kurz vorweg, ja es hat sich gelohnt, wenn auch nicht perfekt. Das Ergebnis war, trotz kleiner Schönheitsfehler, gelungen. Die Kinder wollten Nachschlag – noch Fragen?

Tag 1 – Rub den Nack

Alles beginnt mit einem 2,5 kg schweren Stück Schweinenacken.

IMG_0245.jpg

Der Schweinenacken wird mit einem Trockenrub eurer Wahl eingerieben. Ich habe mich für eine Magic Dust ähnliche Variante entschieden. Wenn ihr den Nacken in eine Gastroschale legt und dort einreibt, saut ihr euch eure Küche nicht so voll.

IMG_0247.jpg

Den Schweinenacken mit Frischhaltefolie ordentlich einwickeln und im Kühlschrank für 24 Stunden ziehen lasse.

IMG_0249.jpg

Tag 2 – Tag der Entscheidung

Die Prozedur ist recht einfach. Der Schweinenacken wird erst für eine Stunde geräuchert und wandert dann für 4-5 Stunden in den Dutch Oven. Dadurch sparen wir uns knapp 10 Stunden Zubereitungszeit die klassisches Pulled Pork benötigt hätte.

Als Grillsetup habe ich mich für eine Art Minionring entschieden. Das heißt, in den Kohlekörben befindet sich Kohle, die nur an einer Seite angezündet werden und sich nach und nach durchbrennen. So habe ich über lange Zeit immer die gleiche Temperatur. Die Räucherchips verbrennen so auch über einen längeren Zeitraum.

IMG_0253.jpg

Während der Nacken im Grill geräuchert wird, bereite ich den Dutch Oven vor. Die Baconstreifen dienen der Optik und sollen eine Art Backpapier darstellen.

IMG_0256

Nach mindestens einer Stunde auf dem Räuchergrill, kann der Schweinenacken in den Dutch Oven.

Ich platziere den Dutch Oven wieder in meinem Kugelgrill. Das spart Kohle und nichts fliegt durch die Gegend.

IMG_0259

Jetzt heißt es 5 Stunden Geduld haben – das macht 10 Bier oder ein Wenig Laufen. Ich habe in der Zwischenzeit die Brötchen zubereitet.

IMG_0269.jpg

Nach 4-5 Stunden sieht das Pulled Pork so aus:IMG_0286

Und ja, es ist saftig und zart und konnte ganz leicht mit der Gabel auseinander genommen werden.

IMG_0287.jpg

Fazit / Kritik

Pulled Pork erst räuchern und dann im Dutch Oven fertig garen lassen ist eine wunderbare Idee. Ich habe den Fehler gemacht, das ich zu viel Unterhitze hatte. Nehmt also lieber unten etwas weniger Kohle. Mir ist es unten, trotz Bacon-Schutzschild leicht angebrannt.

Ansonsten kann ich die Form der Zubereitung nur empfehlen. Nur 6 Stunden und ihr habt nahezu das gleiche Ergebnis, als wenn ihr 13-14 Stunden auf einem Grill Pulled Pork zubereitet. Also kann Pulled Pork ganz bequem am frühen Morgen gestartet werden. Lange Nachtsessions mit Bluetooth Thermometern etc. sind nicht unbedingt zwingend erforderlich.


Für mein erstes Pulled Pork bin ich mehr als zufrieden. Ich bin aber nicht böse darum, das ich das noch mal wiederholen muss um es einmal perfekt – also ohne anbrennen – zu bekommen.

5 thoughts on “Pulled Pork // Smoked”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.