Blitz Rub

Verdammt! In einer Stunde kommen die Gäste und die Steaks sind nicht eingelegt. Jetzt muss es schnell gehen. Von daher ist es nie verkehrt ein paar Tipps zu kennen, wie ihr einen Blitz Rub verwenden könnt.

Der „immer gelingt Rub“

Keine Experimente wenn ihr unter Zeitdruck seit! Blitzrub Zutaten:

  • 4 Einheiten Salz
  • 4 Einheiten Paprika
  • 1 Einheit schwarzer Pfeffer
  • 2 Einheiten Senfkörner
  • 2 Einheiten brauner Zucker

Lasst Chili weg. Lasst „ungewöhnliche“ Gewürze weg, die ihr lange suchen müsst. Ihr habt keine Zeit für verschiedene Rubs für Kinder, Frauen und Chili-Männer.

Das gesamte Grillgut mit dem Rub ordentlich einreiben.

IMG_0213.jpg
Fast gerettet, das Rub ist drauf, nun schnell ab in die Frischhaltefolie

Frischhaltefolie

Wickelt die geschnittenen, gerubten, Steaks so eng es geht in Frischhaltefolie ein. Das wirkt fast wie vakuumieren. Bei dünnen Steaks wirkt das Wunder.

IMG_0249
In Frischhaltefolie eingewickelter Nackenbraten für Pulled Pork

Grillsoße

Jetzt könnt ihr zeigen was ihr in meinem Majonese // Burgersoße Workshop gelernt habt.  Hier könnt ihr schnell eine schärfere Variante herstellen.

Grillsetup

Jetzt habt ihr noch mindestens 30 Minuten Zeit um den Grill anzuheizen. Wählt in jedem Fall ein indirektes Grillsetup! Das dauert noch nicht einmal länger und ihr erhaltet Zeit zum durchatmen und zum Gäste unterhalten.

Ein weitere Vorteil ist dabei, das das Gewürz nicht verbrennt und noch Zeit hat in das Grillgut einzuziehen.

Wer jetzt noch Räucherchips hat – die Zeit ist jetzt gekommen. Damit kann die Grillparty nicht mehr schief gehen.

IMG_0172
Indirekte Grillmethode

Entspannung

Alles getan! Das Fleisch ist auf dem Feuer. Zeit für Entspannung und Ruhe. Es ist sogar noch Zeit ein Entspannungspils zu genießen. Prost!

img_2421

Glasur

Während der Grillphase habt ihr Zeit gewonnen.Jetzt geht es darum dem ganzen die Krone aufzusetzen. Eine Glasur ist hier genau das richtige.

  • Ganz schnell: BBQ Sauce eurer Wahl
  • Ganz einfach: Honig oder Ahornsirup mit etwas Bier
  • Ganz rafiniert: Bestreut das Grillgut nach dem glasieren mit Sesam
IMG_0365.jpg
Ein „Speed Rub“ Nackenkotlett

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.