Italian Huftsteak

Ich habe das Glück gehabt, an eine original italienische Gewürzmischung, direkt aus Italien, für Fleisch zu kommen. Diese Mischung, richtig angewendet, ist dermaßen grandios abgestimmt – mir fehlen die Worte! Es ist eines meiner best gelungen Hüftsteaks.

Zutaten

Gewürzmischung!

IMG_0873.jpg

Das sind die Zutaten. Ich werde jetzt alle Macht in der Welt aufbringen, diese Mischung nachzumachen. Ihr werdet davon erfahren. Wer das Rezept hat bitte schreibt mir! Das ist alles drin:

  • Salz
  • Knoblauch
  • Rosmarin
  • Lorbeerblatt
  • Salbei
  • Majoran
  • Fenchel
  • Wacholderbeere
  • Thymian

IMG_0882 (1).jpg

Grillen tue ich ein Hüftsteak, knapp 350 Gramm (habe Sport gehabt und bin hungrig). GANZ Wichtig! Auf gar keinen Fall vor dem Grillen die Gewürzmischung auftragen! Die Gewürze verbrennen! Das Steak kommt so wie es ist auf den Grill.

IMG_0878

Grillsetup

Grillromantik in der Nacht. Oben die Sterne, hier das heiße Feuer. Dazu das leckere Steak.

IMG_0875

Das Steak wird von beiden Seiten scharf angegrillt. Anschließend wird das Steak in die indirekte Zone gelegt und mit der Gewürzmischung bestreut. Deckel zu. Ab jetzt kann die Gewürzmischung direkt auf das Steak wirken. Der hohe Salzgehalt de Mischung legt sich jetzt um das Steak. Perfekt!

IMG_0892
Ohne Thermometer ist die Kerntemperatur nur Raten.

Bei einer Kerntemperatur von 60 Grad nehme ich das Steak herunter und lasse es kurz ruhen.

In der Zwischenzeit bereite ich die Toasts vor und bestreue auch die ganz leicht mit der Gewürzmischung. Das ist eines der geilsten Hüftsteaks die ich hatte. Mir ist eine perfekte Zubereitung gelungen und mit der Gewürzmischung ist das ein Geschmackserlebnis der ganz hohen Kunst.

IMG_0895.jpg

One thought on “Italian Huftsteak”

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.