Birds Eye Chili Rumpsteak

Heute gab es wieder ein super leckeres Rumpsteak vom Holsteiner Schwarzbunt. Diesmal brachten Birds Eye Chilis den richtigen Kick an Schärfe.

Wie ein Rumpsteak gegrillt wird, brauch ich glaube ich mittlerweile niemandem mehr erzählen. Ich habe ein schönes 350g Steak aus einem großen Stück Roastbeef vom Holsteiner  Schwarzbunt geschnitten. Ich habe die Sehnige Schicht entfernt. Heraus kam dieses wunderbare Prachtexemplar an Fleisch.

IMG_1790.jpg

So einfach ist ein perfektes Steak Essen:

Eine Folienkartoffel mit selbst gemachtem Kräuterquark. Dazu ein super Steak auf Feldsalat mit Salz, Pfeffer und einige Birds Eye Chilis. Mittlerweile gehe ich in kein Steakhouse mehr.

Afrikanische Birds Eye Chilis (auch piri-piri oder jindungo genannt) gehören mit über 100.000 Scoville-Einheiten zu den schärfsten Chilis der Welt. Zur schneidenden Schärfe kommt ein angenehmes, den Thai-Chilis sehr ähnliches Aroma, sodass die sie trotz der Schärfe, angenehm zu essen sind.

IMG_1793.jpg

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.