Grillhähnchen mit Süßkartoffel Pommes

Das Rezept ist super einfach und auch schon in der Anleitung zum perfekten Grillhähnchen beschrieben. Aber mit ein paar Süßkartoffel Pommes wird daraus ein absolutes Gedicht.

Vorbereitung

Das Hähnchen wird gesäubert und mit einer Marinade  aus Öl, Salz, Oregano und Paprika großzügig eingerieben. Das geht auch eine Halbe Stunde bevor das Hähnchen auf den Grill kommt. Nehmt hier nur etwas mehr Gewürz.

In den Grillhähnchenständer habe ich diesmal Weißwein gefüllt. Das Hähnchen selbst habe ich innen großzügig mit der Marinade und Petersilie eingerieben.

Parallel werden die Süßkartoffel Pommes vorbereitet. Einfach nach dem verlinkten Rezept gehen. Hier könnt ihr nichts falsch machen.

IMG_1839.jpg

Grillsetup

Natürlich wird das Grillhähnchen indirekt auf einem Kugelgrill (z.B. dem Rösle Air F60) zubereitet. Das tolle an dem Rösle Grill ist, das hier bequem drei Hähnchen Platz hätten. Also bequem um 6 Personen zu versorgen.

In die Mitte vom Grill kommt ein Bräter mit Wasser, um den Hähnchensaft auffangen zu können. Jetzt noch mit einem BBQ Funkthermometer verkabeln und dann schön auf eine Kerntemperatur um 90 °C warten.

IMG_1841

Das Hähnchen wird unglaublich saftig. Dazu noch knusprige Süßkartoffel Pommes und ein schönes Glas Jack Daniels Cola. Lecker! Macht es doch einfach nach.

IMG_1848

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.