Geräuchertes Tomahawk mit Jack Daniels Senfkruste

Verdammt war das lecker! Ein Tomahawk vom Schwein mit einer leckeren Jack Daniels Senfkruste. Das ganze mit Hickory geräuchert. So einfach zu zubereiten. Kein großer Vorlauf erforderlich.

Zutaten

  • 4 Tomahawk Steaks vom Schwein
  • Salz
  • Knoblauch

Für die Senfkruste

  • Senf
  • Knoblauch
  • Jack Daniels
  • Thymian
  • Oregano

Equipment

Vorbereitung

Das Tomahawk wird kurz in Öl, Salz und Knoblauch eingelegt.

IMG_1987.jpg

In der Zwischenzeit wird die Senfpaste vorbereitet.

Einen ordentlichen Löffel Senf mit Thymian, Oregano und einem guten Schuss Jack Daniels verrühren.

Wichtig! Die Senfpaste wird erst später benötigt.

IMG_1991.jpg

Grillen

Das Tomahawk Steak wird zunächst scharf direkt gegrillt. Anschließend wandert es in den indirekten Bereich und wird von beiden Seiten mit der Senfpaste bestrichen. So verbrennt der Senf nicht und kann schön einwirken.

Jetzt kommen die Räucherchips zum Einsatz. Ich habe Hickory Räucherchips verwendet. Die kommen einfach auf die heiße Kohle – fertig.

IMG_1995.jpg

Nach ungefähr 30 Minuten sind die Tomahawks fertig. Die Senfkruste sieht klasse aus und ist geschmacklich der absolute Hammer. Das Fleisch selbst ist super saftig.

IMG_1998.jpg

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.