Grillgemüse

Das hätte ich mir nie träumen lassen. Ich und Tomaten. Aber so lecker zubereitet, eigentlich nur für die Mädels gedacht, muss auch ich eingestehen das ich die verdammt lecker fand.

Zutaten

  • Cocktailtomaten
  • Zucchini
  • Olivenöl.
  • Thymian
  • Rosmarin (frisch)
  • Knoblauch
  • Salz

Ich habe erst einmal alles schön vorbereitet. Das heißt: Zucchini geschnitten, Knoblauch gehackt und die Kräuter zurechtgeschnitten.

Ich habe den Thüros Kaminzugrill und die Turk Eisenpfanne verwendet. Einen guten Anzündkamin mit Kohle reicht hier vollkommen aus. Die Pfanne ist sofort heiß. Achtet bitte hier unbedingt auf zwei Hitzezonen! So könnt ihr die Pfanne schnell in einen kühleren Bereich schieben. Der lange Stil der Turk Eisenpfanne darf dabei gerne über den Grill herausgucken. So könnt ihr die Pfanne auch ohne Handschuhe bewegen. Für mich ist  so eine Pfanne ein absolutes Pflichtprodukt in jeder Küche. Ob Herd oder Feuer.

IMG_2028

Ab jetzt ist es relativ einfach: Das Gemüse in die Pfanne geben und mit Knoblauch und dem Rosmarin würzen. Die Cocktailtomaten können gerne mit Stil in die Pfanne gegeben werden. Die Tomaten lösen sich nachher fast von alleine davon.

Alleine die Tomaten waren der absolute Hit. Eine Tolle Möglichkeit die Gäste bei Laune zu halten, bis der Hauptgang kommt.

IMG_2031

2 thoughts on “Grillgemüse”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.