Hüftsteak auf Feuer

Eine wunderbare, urtypische Art zu Grillen, ist direkt über dem Holzfeuer. Wie ihr das super einfach in eurem Kugelgrill realisieren könnt, zeige ich euch hier. Ihr werdet überrascht sein, wie schnell und einfach das geht. – Dazu noch super lecker und noch nicht einmal teuer.

Als erstes wird ein klassisches Feuer gelegt. Dazu kann übrigens wunderbar der übrig gebliebene Reset vom Vortag mit verwendet werden. Das verwendete Holz kam aus einem Baumarkt Holz-Sack. Ich habe hier noch nicht mal 1 € an Heizkosten auf dem Grill. – Davon wird mit Sicherheit noch einiges für morgen übrig bleiben.

Zum Anzünden verwende ich zwei Holzwolle Anzünder.

Vom Anzünden bis zum Anschnitt vergingen gerade einmal 30 Minuten. Also ist diese Art zu Grillen durchaus für die ungeduldigen geeignet. In 30 Minuten ist sonst normalerweise erst der Anzündkamin fertig.

Wenn ihr mit dem Grillen fertig seit, einfach Deckel schließen und mit dem Rest am nächsten Tag weiter grillen.

IMG_3475

In diesem Moment ist die Zeit gekommen zu entspannen. Der Stress des Tages geht und der Blick auf die tollen Flammen steigert das Gemüt.

IMG_3479

Mit der Zeit entwickelt sich in der Mitte ein tolles Glutbett. Zeit für das Grillrost. Automatisch entstehen unterschiedlichste Hitzezonen. Der Rauch sorgt gleich für das spezielle Aroma.

IMG_3481

Grillen tue ich Hüftsteaks. Diese kommen direkt in die Mitte, über die Glut.

IMG_3484

Geil oder? Grillen auf offenem Feuer. Das Steak wird hervorragend und bekommt ein tolles Raucharoma. – Aber vor lauter Begeisterung habe ich einen Fehler bei den Steaks gemacht. Seht ihr das Weiße? Das hätte weg gemusst. Das ist knorpelige Sehne. Verdammt! Egal, ich habe ja noch 1 kg davon und kann morgen noch mal üben ordentlich das Steak zu parieren.

IMG_3487

Und hier ist der Anschnitt. Perfekt und super lecker. Aber auch da seht ihr das weiße? Trübt so ein bisschen den Steak Genuss. Leute machts besser und schneidet den Mist gleich raus. (ich das nächste mal auch 😉 ) – Geschmacklich war es dennoch gut.

IMG_3491

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.