Grillhähnchen Gewürzmischung

Diese Gewürzmischung eignet sich für Geflügel jeglicher Art und ist super einfach und schnell zusammengestellt. Es empfiehlt sich immer einen Vorrat von diesem kleinen Allrounder im Haushalt zu haben. Die Mischung ist NICHT scharf und daher auch für Kinder gut geeignet.

Zutaten

  • 8 Einheiten Salz
  • 2 Einheiten Pfeffer
  • 2 Einheiten Paprikapulver
  • 1 Einheit Currypulver
  • 1 Einheit Rosmarin
  • 1 Einheit Knoblauchpulver

Ich verwende den Begriff Einheiten bewusst. Woanders ist immer von Teelöffeln und Esslöffeln zu lesen. Ich mische Gewürzmischungen immer auf Vorrat an. Das heißt mehr als ich aktuell benötige. So kann sich jeder seinen Vorrat selbst zusammenbauen. Entweder Esslöffel, Teelöffel oder von mir aus auch Eimer.

Bitte kippt nicht gleich alles aufs Grillgut! Weniger ist manchmal mehr. Dafür ist die Mischung zu schade.

Alternativ:

Wer er dennoch scharf haben möchte fügt der Mischung noch 2-3 Einheiten Cayennepfeffer hinzu.

Anwendung

Das Grillgut, z.B. Grillhähnchen 2-3 Stunden vor Grillbeginn mit der Gewürzmischung bestreuen.

Wer die Mischung mit Öl oder auch Zitrone vermischt, hat eine tolle Marinade. Diese mit meiner beliebten Zipper-Gefrierbeutel-Wasserbad-Vakkumier-Methode gut in das Grillgut einwirken.

Ein Gedanke zu „Grillhähnchen Gewürzmischung“

  1. Pingback: Bacon on Fire

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.