Thunfisch Pizza

Ja, heute wurde einmal nicht gegrillt. Heute gab es Thunfisch Pizza mit extra dickem Belag. Super saftig mit extra viel Käse. Viel Spaß dabei.

Zutaten

Wir brauchen Zutaten für den Teig, die Soße und den Belag.

Der Teig

Für die Zubereitung eines Pizzateigs habe ich bereits einen Beitrag im Bereich Basis Rezepte erstellt.

  • 500g Mehl
  • 10 Gramm Hefe
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 10g Salz

Die Soße

img_5396

Belag

  • Zwei Dosen Thunfisch
  • Schwarze Oliven
  • 1-2 Rote Zwiebeln
  • Geriebenen Gauda
  • Geriebenen Mozzarella

img_5397

Zubereitung

Den Pizzateig nach Anleitung zubereiten. Hier ist die Anleitung: Pizzateig

Ab jetzt: Ofen anheizen! Das ist ganz wichtig. Dieser muss ordentlich auf Temperatur gebracht werden, das dauert gut seine 30 Minuten – also so lange wie der Teig gehen muss.

Die Soße bereite ich wie folgt zu:

Die Zwiebeln und den Knoblauch in etwas Olivenöl anschwitzen. Dann das Tomatenmark hinzugeben und auch dieses leicht anrösten. Jetzt kommen die passierten Tomaten hinzu und abschließend die Italienische Gewürzmischung. Das ganze lasse ich kurz aufköcheln. Anschließend stelle ich die Soße beiseite.

img_5398

Pizza belegen

Der Pizzateig wird hauchdünn ausgerollt. Ich verwende diesmal wieder mein Pizzablech. Dort lege ich den Teig hinein und schneide mit einem Pizzaroller eine gleichmäßige Kante zurecht.

Den überstehenden Rand klappe ich nach innen und erzeuge so den typischen Pizzarand.

Wer den Teig besonders „Fluffig“ haben möchte, deckt die Pizza noch für 10-15 Minuten, an einem warmen Ort, ab. Dann geht die Hefe noch ein Wenig und lockert den Teig auf.

Der Pizzateig kann jetzt, nach folgenden Reihenfolge, belegt werden:

  • Soße
  • Geriebenen Gauda
  • Thunfisch (ordentliche dicke Ladung)
  • Rote Zwiebeln
  • Oliven
  • Geriebenen Mozzarella

Seit mit dem Käse nicht geizig. Denkt daran, ihr seit zu hause. Da kostet die Extraladung keinen Euro Aufpreis 🙂 .

img_5404

Das Backen

Der Ofen hat jetzt ordentlich Hitze. Tut die Pizza direkt auf den Boden vom Backofen und schaltet auf UNTERHITZE. Kurz vor Ende, ca. nach 10-15 Minuten, schaltet ihr wieder auf Umluft. Dadurch wird der Boden schön kross und ihr verbrennt euch die Oberseite nicht. Nur so erhaltet ihr eine supersaftige Pizza. – Lecker oder?

img_5408

Geil oder? Der Käse zerläuft, ist nicht verbrannt. Der Teig ist knusprig. Lecker!

img_5413

2 thoughts on “Thunfisch Pizza”

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.