Romantisches Wintersteak mit Meerettich

Endlich hat es geschneit. Für uns in Norddeutschland ein seltenes Phänomen. Die einen holen den Schlitten raus, die anderen bauen einen Schneemann – ich heize den Grill an.

Gestartet wird alle mit einem eiskalten Bier.

IMG_6656.jpg

Ist das nicht romantisch?

img_6654

Gefährliches Grillen! Während der Grill vorheizt, kommt eine Dachlawine herunter. Ein Glück das ich den Grill von Anfang an weiter weg gestellt hatte. Der hat nichts abbekommen.img_6660

Und da liegen die Prachtstücke. Leckere Rumpsteaks, extra für das Wintergrillen schnell gekauft.

img_6658

Die Zubereitung ist nicht anders wie im Sommer. Grill heiß machen, Steaks drauf ballern – fertig.

img_6669

Na gut, im Winter ist eine Abdeckung sinnvoll. Das realisiere ich bei meinem Thüros wieder mit meinem Deckel vom Baumarktgrill. Ist das nicht ein romantisches Bild für Götter? Fehlt nur noch der Weihnachtsengel.

img_6672

Das Ergebnis ist perfekt. Ein leckeres Rumpsteak mit frischem Meerrettich, Butter und Steakpfeffer. Viel Spaß beim Wintergrillen!

img_6678

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.