Grünkohl im Schnee

Eiseskälte und Schneefall, und draußen köchelt in dem Dutch Oven leckerer Grünkohl vor sich hin. Da ich den Grünkohl im Dutch Oven schon ausgiebig beschrieben habe, lasse ich hier primär die Bilder sprechen.

Die Zubereitung ist im Prinzip nicht anders, wie in dem Beitrag Es ist wieder Grünkohlzeit. Ich verwende allerdings diesmal Kasslernacken und Kasslerbauch, was sich positiv ausgezahlt hat.  Der Grünkohl ist  wieder Tiefkühlware. Das hat letztes mal schon gut geklappt gehabt.

img_8172

img_8174

img_8175

Ich hätte nie gedacht, das der Deckel, von meinem ersten „Baumarkt-Kugelgrill“ noch einen zweiten Frühling erleben wird. Aber in Kombination mit dem Thüros Grill und Dutch Oven ist er immer noch ein treuer Helfer, vor allem, wenn plötzlicher Schneefall eintritt. Aber mal ehrlich, ist das nicht genau das, was ein Dutch Oven Wintergericht ausmacht?

img_8177

img_8183

Die Verwendung von Kasslernacken, statt Kassler, hat sich definitiv gelohnt. Auch der Schweinebauch war die bessere Wahl gewesen. Das Fleisch ist ähnlich zart geworden, wie bei Schichtfleisch.

IMG_8187.JPG

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.