Nackensteaks über Holzfeuer

Wer bei diesem Wetter nicht grillt, dem ist nicht geholfen. Geil! Perfekt werden Nackensteaks so richtig über Holzfeuer.

Grillen auf Holzfeuer ist immer eine Zeremonie. Der Grillvorgang dauert bewusst länger. Schließlich muss ja erst aus dem Holzfeuer die notwendige Glut werden. Also Zeit genug um das eine oder andere Bier zu öffnen und sich an der Wärme erfreuen.

P1350115

Die Nackensteaks sind von hervorragender Qualität. Hier reicht leichtes Salzen und Pfeffern. Die Aromen kommen gleich vom Holz. Dadurch werden die Steaks ganz leicht geräuchert.

P1350123

Geil oder? Das gute Grillauge erkennt sofort unterschiedlichste Hitzezonen. In der Mitte ist definitiv die größte Hitze, für das Branding. An den Seiten ist es kühler und perfekt fürs Räuchern.

P1350125

Perfekt! Der Qualm kommt nicht, wie sonst üblich von verbrennendem Fett, sondern ist bestes Raucharoma von Buchenholz.

P1350135

P1350138

Wer hier keine Lust bekommt endlich zu Grillen, dem ist nicht zu helfen. Viel Spaß damit!

P1350149

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.