Leberkäse // Fleischkäse

Ich bin wieder zurück. Heute ging es wieder an den Grill. Heute gab es Leberkäse. Wie einfach ihr diese leckere Köstlichkeit zubereiten könnt, erfahrt ihr hier.

Leberkäse, Fleischkäse oder Fleischlaib ist eine in der deutschen, österreichischen und Schweizer Küche verbreitete Brühwurstsorte. Klassisch wird er mit Brötchen und süßem Senf gegessen. Ich habe mich heute für Kartoffelpüree und Mischgemüse entschieden.

Zutaten:

  • Brät für Leberkäse // Fleischkäse ca. 850g

Ja ihr habt richtig gelesen. Mehr braucht ihr nicht.

Zubereitung:

Den Leberkäse gibt es bereits fertig in solchen Alu Schalen beim guten Fleischer. Eigentlich ist der Name etwas irreführend. In Leberkäse ist, heutzutage kaum mehr Leber enthalten. Mit Käse hat der Leberkäse auch nichts zu tun, bis auf die Form.

P1390515

Grill-Setup

  • Kugelgrill
  • Indirekte Grillmethode
  • Grilltemperatur: 150 – 200 Grad
  • Kerntemperatur: 68-74 Grad
  • Grilldauer: 90 Minuten

Die Zubereitung in einem Kugelgrill ist denkbar einfach. Die Aluschale kommt in die indirekte Grillzone. Das heißt, die Kohlen befinden sich an der Seite. Ich habe noch einen Holzscheit dazu gegeben. Dieser gibt noch ein leichtes Raucharoma ab. Ein BBQ Funkthermometer ist hier sehr zu empfehlen.  So muss nur noch gewartet werden, bis auf dem Display die Kerntemperatur angezeigt wird.

P1390520

Nach knapp 90 Minuten sieht das ganze dann so aus:

P1390531

Der Leberkäse ist noch saftig und richtig lecker.

P1390534

Zusammen mit Kartoffelbrei und Mischgemüse, ist das ein richtig leckeres Gericht. Wer nicht alles schafft, kann den Leberkäse noch als Aufschnitt oder zu Bratkartoffeln am nächsten Tag weiterverwendet werden.

P1390542

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.