Chili Burger

Ein leckerer Burger geht immer. Dieses Modell ist wieder einmal richtig lecker gewesen.

Das Fleisch

  • 800 g Rinderhack
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pattiegewicht: 125g

Das Rinderhack habe ich mit ordentlich Salz und Pfeffer gewürzt. Mit der Burgerpresse wurden daraus 125g schwere Burgerpatties.

In einer Tupperdose, wurden jetzt abwechselnd ein Burgerpattie und ein zurechtgeschnittenes Backpapier gelegt. Das Backpapier sorgt dafür das die Patties nicht zusammenkleben. Die Tupperdose kommt anschließend direkt in das Gefrierfach. Warum dieser Aufwand? Gefrohren lassen sich die Patties besser grillen und behalten besser ihre schöne platte form. Es genügt, wenn die Patties leicht angefrohren sind.

So lassen sich gut Burgerpatties auf Vorrat anlegen und je nach Bedarf entnehmen.

P1390637

Das Brötchen

Die Burgerbrötchen habe ich nach bewährtem Rezept zubereitet. Burger Brötchen. Ich habe diesmal nur den Zucker gegen Braunen Zucker und das Wasser gegen Bier getauscht. Das hat dem, ohnehin schon perfektem Brötchen, noch einen extra Kick gegeben.

Die Burger Soße

  • Majonese
  • 4 Birdseye Chilis
  • 2 Esslöffel scharfe Paprika
  • 2-3 Esslöffel Ketchup
  • Salz
  • Pfeffer

Auch hier bildet die Basis eine ganz einfache Majonese // Burgersoße. Dieser habe ich 4 Birdseye Chilis und scharfe Paprika hinzugefügt. Ein Spritzer Ketchup rundet das ganze ab. Eine absolut perfekte Soße. Die Soße darf gerne 1-2 Stunden ziehen. So entfaltet sich die Schärfe am Besten.

Das Grillen

Die leicht gefrohrenen Patties werden direkt gegrillt. Hier darf das Rost gerne richtig heiß sein.

P1390641

In der Kohlefreie-Zone können die fertigen Burger wunderbar geparkt werden. Kurz vor dem Servieren kommt der Käse drauf. Etwas warten und schon kann es los gehen. Das Grillrost ist heiß genug, das selbst ohne Deckel und direkter Hitze der Käse zerläuft.

P1390653

Der Burger

Hier die Reihenfolge:

  • Brötchenboden
  • Burgersoße
  • Salat
  • Saure Gurke
  • Zwiebeln
  • Pattie
  • Burgersoße
  • Brötchendeckel

P1390665

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.