Rotkohl im Dutch Oven

Mir ist aufgefallen, das noch kein Rezept für Rotkohl in meinem Blog vorhanden ist. Dieser Mangel wird jetzt behoben.

Zutaten

  • 1 Rotkohl
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Äpfel
  • Gänseschmalz
  • 1 Lorbeerblatt
  • einige Nelken
  • 1 Flasche Rotwein (Dafür kein Essig und Wasser)
  • Gelee
  • Zucker

P1420406

Zubereitung

Normalerweise wird empfohlen den Rotkohl über Nacht einzulegen. Ich verändere die Empfehlung und bereite den Rotkohl über zwei Tage verteilt zu. So kann der Rotkohl die Aromen noch besser aufnehmen.

Tag 1: Erste Runde

Alle Zutaten werden klein geschnitten. Im Dutch Oven werden die Äpfel und Zwiebeln mit Gänseschmalz scharf angebraten. Diese werden mit einem ordentlichen Schuss Rotwein abgelöscht.

P1420418

Jetzt kommt der gesamte Rotkohl dazu. Mit Moderater Ober- und Unterhitze wird der Rotkohl stundenlang im Dutch Oven gegart. Zwischendurch kommt der ganze Rotwein dazu.

P1420420.jpg

Am Ende wird der Rotkohl mit Zucker und dem Gelee abgeschmeckt. Jetzt wird der Rotkohl kalt gestellt. Morgen geht es weiter.

P1420423

Tag 2: Warm Up

Am zweiten Tag muss der Rotkohl nur noch aufgewärmt werden. Ggf. noch leichtes Abschmecken. Fertig!

P1420545

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.