Pulled Pork Burger // Beauty Shots

So muss ein Pulled Pork Burger sein. Knackiger Salat, frische Radieschen und perfektes, mit Apfel-Woodchips geräuchertes Pulled Pork aus dem Dutch Oven.

Viel Spaß damit!

Zutaten

Zubereitung

Das Pulled Pork habe ich nach meinem bewährten „Pulled Pork // Smoked“ Rezept zubereitet. Das einzige was ich verändert habe ist, das ich den Schweinenacken mit Senf bestrichen habe, bevor der Rub darauf verteilt wurde.

Geräuchert habe ich für 2 Stunden bei 100 °C. Das Rezept funktioniert immer. Geht bitte genau nach der ausführlich beschriebenen Anleitung „Pulled Pork // Smoked“ vor. Das gelingt immer.

Wer übrigens meint, das Pulled Pork aus dem Dutch Oven nur weich und ohne Kruste ist, der irrt sich. Durch das Smoken vorweg geht es auch mit Kruste und leichtem Rauchgeschmack.

P1440757.jpg

Der Pulled Pork Burger

Belegt habe ich den Pulled Pork Burger wie folgt:

  • Brötchenboden
  • BBQ Soße
  • Salatblätter
  • Radieschen
  • Bacon
  • Pulled Pork
  • Block House Steak Pfeffer
  • BBQ Soße
  • Tomaten Scheiben
  • Brötchendeckel

Sieht das nicht lecker aus?

P1440763

So muss ein Pulled Pork Burger sein. Knackiger Salat, frische Radieschen und perfektes Pulled Pork!

P1440769

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.