Olivenöl Brot mit Lünesalz und Rosmarin

Wow! Super krosses Olivenölbrot mit Lünesalz. Der Klou ist der selbst gebaute Deflektorschild mit einem Dutch Oven Deckel. Das war so lecker, das ich euch die super leckere Beilage nicht vorenthalten möchte.

Die perfekte Knabberei auch für lange WM Abende!

Zutaten

  • Brot in Scheiben
  • Olivenöl
  • frischer Rosmarin
  • Lünesalz aus der Salzstadt Lüneburg / Alternativ: Meersalz

Das Brot wird direkt, vor dem Grillen, mit Olivenöl beträufelt und mit dem Lünesalz und frischen Rosmarin belegt.

Grill Setup

  • Grill mit Deckel
  • Deflektorschild
  • Direkte Hitze
  • Deckel

Ein Deflektorschild sorgt dafür, das das Grillgut nicht direkt über der Kohle liegt. Auch sorgt der Schild für eine gleichmäßige Hitzeverteilung. Das wird gleich beim Brot für eine gleichmäßige, perfekte, Kruste sorgen – ohne das es verbrennt. Als Deflektorschild verwende ich einen Dutch Oven Deckel. – Einfach aber extrem effektiv.

P1440799.jpg

Wichtig! Der Schild braucht eine gewisse Zeit zum Aufheizen. Haltet die Hand darüber, dann merkt ihr sehr gut, wenn der Schild bereit ist.

Jetzt kommt das Brot auf drauf.

P1440811

Deckel drauf und nach zwei Minuten das Brot um 90 °C drehen, aber NICHT wenden!

P1440809.jpg

Das sieht schon richtig gut aus. Nach weiteren 2 Minuten ist das Brot fertig. Wollen wir mal schauen, wie das von unten aussieht? Trommelwirbel bitte!

P1440813

GEIL oder? Gleichmäßig gold braun und kross. Keine schwarze Stelle – genau so wie ich das wollte.

P1440815

Aufschneiden und direkt genießen. Der Boden ist kross, das Olivenöl schön eingezogen und nicht verbrannt. Auch das Rosmarin ist noch zu erkennen. Perfekt!

Warum soll ich nur kompliziertes im Blog bereitstellen? Hauptsache lecker. Bitte bitte nachmachen, ihr wisst nicht was ihr verpasst!

P1440820

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.