Fehmarn // Urlaubsspieße

Urlaubsgrüße aus Fehmarn. Heute gibt es Urlaubsfotos und Fleischspieße. Grillen auf dem was zur Verfügung steht. Ob es doch was geworden ist?

Wir lieben Fehmarn, vor allem bei dem herrlichen Wetter. Genießt zuerst ein paar Eindrücken, bevor es an den Grill geht.

P1460008

P1460032

P1450828

P1450841

P1460029

Grill Setup

Wer in den Urlaub fährt, und nicht weiß, was für ein Grill einen erwartet, dem empfehle ich IMMER die Mitnahme von Grillspieße. Die sind klein. Die passen in jede Autolücke und mit denen könnt ihr alle Rafinessen grillen die ihr wollt.

Los geht es! Erst einmal mit einem leckeren Primitivo.

P1460044

Ja, das ist mein Grill, der mir zur Verfügung steht. Kein Grillrost. Die Steine, die den Grillrost halten sollen sind kaputt. Was war ich froh, das ich, die Spieße eingepackt hatte. Das wäre sonst ein Grillabend mit „X“ gewesen.

P1460038

Ideenfindung? Wie platziere ich die Spieße? Erst einmal noch ein Glas Primitivo.

P1460043

P1460041

Genau so so kann es was werden. Die Steine werden so platziert, das die Grillspieße gut über der Glut liegen.  P1460049

Die Spieße Hochkant zu stellen, erfordert etwas Geschick, aber wo ein Wille ist, ist immer ein Steak. P1460061

Geil oder? Nackensteaks, Zwiebeln, Paprika und Speck. Mehr braucht eine „immer geling“ Garantie nicht. Damit könnt ihr nie etwas falsch machen. Das Fleisch habe ich übrigens von Edeka aus Petersdorf. Die Nachbarn haben neidisch geguckt. Ihnen blieb nur der leckerste Duft der Spieße. 🙂

P1460055

Jetzt genieße ich den Sonnenuntergang. Viel Spaß beim Nachgrillen! Und bis bald, dann gibt es wieder was richtiges auf einem anständigen Grill. 🙂

P1450810

P1450711

P1450723

P1450796

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.