Bacon Extreme Monster Burger

Bacon, Bacon, Bacon! Bei dem Burger ist der Name „Bacon On Fire“ Programm. Freunde der leckeren Speckstreifen werden hier definitiv nicht zu kurz kommen. Kern der Anleitung ist natürlich das Brötchen – ist doch klar. Boah! Genießt es.

Zutaten

Wichtig: Geht das Rezept für  Burgerbrötchen die Besten! nur bis zum Teig und kommt dann hier zurück.

Die geformten Burgerbrötchen oder auch Buns, werden auf zwei, kreuzweise, verlegte Baconstreifen gestellt. Jetzt müssen die Buns noch für 1 Stunde gehen. Es ist gewollt, das der Bacon noch nicht vollständig umgeschlagen ist. Bedenkt bitte, das der Bacon wie ein Netz wirkt. Die Brötchen gehen in der Stunde noch ordentlich auf.

P1470467

Kurz bevor die Brötchen in den Ofen kommen, werden die Baconstreifen umgeschlagen. P1470471

Der Restliche Bacon kommt in die Pfanne und wird richtig schön kross gebraten. P1470469

Nach knapp 30 Minuten bei 120-150 °C sind die Brötchen fertig.

P1470473

Wahnsinn!P1470472

In der Pfanne, in der der Bacon angebraten wurde, werden die, aufgeschnittenen, Brötchen noch einmal schön angeröstet. Ja ja, ihr seht, auch unter dem Brötchen ist der Bacon schön knusprig geworden. Hammer!

Die Zwiebeln habe ich übrigens in Ringe geschnitten und angebraten. IMG_2557

Wer Bacon liebt, wird das Bild nur genießen.IMG_2559

Grill Setup

Zuerst geben wir den Patties ordentlich Feuer. Anschließen lassen wir sie kurz im Kugelgrill nachziehen. Eigentlich verhält sich die Grillmethode identisch zu meinem Beitrag: 500g Rumpsteak – Butterzart aber nicht blutig!

Für mich ist die Variante mit dem Anzündkamin eine Geniale Grillmethode, um Grillgut schnell ordentlich auf Farbe zu bringen.

P1470476

Hammer oder? Das, liebe Fastfoodkette, sind „Flames“. Die entstehen aber nicht durch heruntertropfendes Fett, sondern durch den Kaminzugeffekt. P1470487

Grandios!P1470479

So werden erst einmal alle Patties fertig gegrillt. Wenn ein Pattie etwas brüchig erscheint, dann ist das kein Problem. Wir stellen gleich das gesamte Rost auf den Kugelgrill, und „reparieren“ die Risse mit Käse.

IMG_2552.jpg

Das toll ist, das das Grillrost vom Thüros exakt in den Rösle passt. Einfach nur umschichten und eine Scheibe Käste auf die Patties tun.

IMG_2555

Die Kohle, aus dem Anzündkamin kommt jetzt in den Kugelgrill. Uns genügen 150-200 °C vollkommen aus. Letztendlich soll nur der Käse noch schmelzen. IMG_2561

Der Burger

  • Boden
  • BBQ Soße / Mayo
  • Salatblatt
  • Pattie 1
  • Bacon Bacon Bacon
  • Pattie 2
  • Zwiebeln und Bacon
  • BBQ Soße
  • Deckel

Ach, genießt einfach die Bilder!

IMG_2568

Bacon von unten bis oben.

IMG_2572

In der Mitte noch etwas Fleisch. Nur Bacon wäre ja langweilig.

IMG_2570

Bacon bis ganz nach oben. Bis über den Deckel. Wow und Prost!IMG_2567

Hey! Wenn euch das gefällt, aboniert meine Seite und ihr verpasst nichts mehr.

Viel Spaß beim „Nach-Burgern“. IMG_2563

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.