Habanero Steakbutter

Diese Habanero Butter ist angenehm scharf und passt hervorragend zu Steaks jeder Art. Das ganze teste ich mit einem leckeren 500g Porterhouse  Steak.

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 2 Habaneros
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • Salz

Habanero ist eine Sorte der Pflanzenart Capsicum chinense. Sie gehört zur Gattung Paprika in der Familie der Nachtschattengewächse. Besonders bekannt sind Habaneros für ihre außergewöhnlich hohe Schärfe; sie gehören zu den schärfsten Chilis.

Ein Traum! Frische Habaneros.

P1470552

Die Zutatenliste ist recht überschaubar.

P1470507

Bitte verwendet in jedem Fall Handschuhe, wenn ihr die Habanero schneidet. Wer dies nicht tut, sollte es tunlichst vermeiden, mit den Händen an Haut, Kinder oder Augen zu gelangen.

P1470508

Die Knoblauchzehen werden angebraten bis sie weich sind. P1470510

Auch die Knoblauchzehen werden klein geschnitten. P1470516

Jetzt wird die Butter, zusammen mit den Habaneros, dem Knoblauch und Salz ordentlich verknetet. Auch hier sind Einmalhandschuhe ideal.

P1470517

Die Butter kommt auf eine Frischhaltefolie.P1470518

Aus der Butter wird eine Rolle geformt. Anschließend kommt sie noch für 1-2 Stunden in den Kühlschrank.

P1470560

Das Verhältnis Habanero und Butter ist sehr angenehm. Die Schärfe ist gut zu spüren, ohne aber unverhältnismäßig zu brennen. P1470566

Genießt die nachfolgenden Impressionen der Steakzubereitung.

 

 

2 thoughts on “Habanero Steakbutter”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.