Champignonpfanne mit Schweinefilet // Mit kleinem Video

Heute gab es den ersten Frost in der Nacht. Bei so einem schönen, kalten, Herbsttag, gibt es nichts schöneres, als draußen zu kochen. Was eignet sich besser, als einen Klassiker von jedem Herbst, oder Weihnachtsmarkt auf offenem Feuer zu zubereiten?

Ein Highlight ist dabei das Schweinefilet. Das alleine wäre ein Beitrag wert.

Zutaten

  • 500 g Champigons
  • 3 – 4 Zwiebeln
  • 1 Schweinefilet
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikamischung
  • Creme Freche / Schmand

Das Schweinefilet wird von der Silberhaut befreit. Kopf und „Schwanz“ werden abgeschnitten.

P1480158.jpg

Die Zwiebeln werden geschält und in halbe Ringe geschnitten. Die Abschnitte vom Schweinefilet werden gewürfelt. Die Sehne wird, noch nicht, weggeworfen. Das Fleisch soll gleich noch Geschmack für die Champigonpfanne abgeben.

P1480170

Grill Setup

Wir nutzen gleich fast alles, was die kleine Außenküche hergibt. Mehr Informationen, zum verwendeten Grillequipment, findet ihr, wie immer auf der rechten Seite.

Das Schweinefilet

  • Thüros Kaminzug
  • Rösle Air F 60

Die Champigonpfanne

  • Thüros Kaminzug
  • Turk Eisenpfanne

P1480168

Step 1: Das Schweinefilet

Das Schweinefilet braucht am längsten. Oh ja, und diese Zeit gebt ihr im bitte. Wer butterzartes, auf dem Punkt gegartes Filet möchte darf nicht hetzen.

Als erstes möchte ich aber Röstaromen haben. Was bietet sich hier besser an, als die Anzündkamin-Technik?

P1480159

Das Filet wird mit Meersalz bestreut. Die enorme Hitze wird gleich für ein schönes Branding sorgen. P1480161

Ein Traum! Noch schnell die andere Seite, dann kommt es in den Rösle Kugelgrill. Der ganze Grillvorgang dauert wenige Minuten. Wir wollen hier noch nicht garen.

P1480162

So sieht das perfekte Setup, für das Garziehen, aus. Auf der einen Seite liegt ein Teil der Kohle auf ein Stück Holz. Gebt auf gar keinen Fall alle Kohlen dazu. Uns reichen knapp 120 °C. Das Fleisch wird mit dem Thermometer verkabelt.P1480167

Jetzt geht es los mit der Pfanne.P1480168

Die restlichen Kohlen, die nicht im Kugelgrill sind, kommen in den Thüros Kaminzug Grill. Da es recht kalt ist, habe ich noch einige Kohlen dazu getan und noch zwei Holzscheite aufgelegt. Ein bisschen Hitze wird jetzt doch benötigt.

P1480172

Hier das Video:

Als erstes werden die Filetabschnitte, sowie die Sehne, in Butterschmalz scharf angebraten. P1480174

Das Fleisch wird zur Seite gestellt. Jetzt kommen die Pilze und die Zwiebeln dazu. Die Pfanne bitte nicht überladen. Lieber in mehreren Gängen braten und zum Schluss alles zusammentun. Gerade die Pilze verlieren sehr an Größe.

P1480179

Jetzt wird die Pfanne richtig schön heiß. Hier heißt es jetzt immer wieder rühren.

P1480183

Zwischendurch kann mit Salz und Pfeffer, sowie der Paprikamischung, gewürzt werden.

P1480186

Herrlich wie das schon duftet. P1480188

Die erste Ladung ist schon fertig, und wird an der Seite aufbewahrt. P1480196

Herrlich!P1480190

Zum Schluss wird alles zusammen noch einmal schön auf Temperatur gebracht. Ich habe noch ein bisschen Bacon dazu getan. So ist schon mal eine richtig schöne, deftige, Champigonpfanne entstanden. Hammer lecker! Jetzt noch ein schönes Brot, einen Schlag Creme Frech und perfekt ist das Weihnachtsmarktfeeling. – Stop! Noch nicht abbrechen. Ein kleines Highlight kommt noch.

IMG_2714

Oh ja! Das Filet. Leute genau so muss ein Filet aussehen. Knusprig von außen, mit schönen Röstaromen und supersaftig innen. Dazu noch mit leichtem Rauchgeschmack. Lecker! Einfach nur lecker! Das das Filet mit einer Gabel zerdrückt werden konnte, brauche ich glaube ich nicht zu erwähnen. Kerntemperatur war übrigens 63 °C.IMG_2719

In diesem Sinne, freue ich mich auf weitere solcher herrlichen Herbsttage. So macht Grillen richtig spaß. IMG_2717

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.