Erdnusssoße

Wer liebt sie nicht. Die leckere, cremige Erdnusssoße. die es bei fast jedem Asiaten gibt. Sie passt zu vielen Reis- und Nudelgerichten, oder als leckerer Dipp für das Buffet.

Zutaten:

  • 3 EL Erdnussbutter
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2-3 EL Sojasoße – in diesem Fall eine etwas süßlichere
  • Etwas geröstetes Sesamöl
  • 1 EL Zucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • Ingwer
  • Sambal Oelek (wurde diesmal auf Grund von Kindern weg gelassen)

P1490346

Zubereitung

Der Knoblauch wird zusammen mit dem Ingwer und Sesam Öl angeschwitzt. Den Ingwer entferne ich nachher, so das keiner aus versehen darauf beißen muss.

P1490347

Anschließend kommt die Kokosmilch dazu. Das ganze wird zum Kochen gebracht. P1490348

Jetzt kommt die Erdnussbutter dazu. Alles schön verrühren, bis eine cremige, gleichmäßige Masse entsteht. P1490349

Jetzt kommen Zucker und die Soja Sauce dazu. Wer es schärfer mag, tut jetzt Sambal Oelek dazu. Wer Kinder hat, tut es später dazu. P1490350

Fertig ist die leckere, cremige Erdnusssauce. Sie passt nahezu überall dazu. Ob als Dipp für Hähnchenspieße oder Reisgerichte.

P1490352

Anwendungsbeispiel

Reis kochen. Fleisch anbraten. Gemüse anbraten. Etwas Soja dazu. Fertig.

P1490351

Die Erdnusssauce serviere ich am Liebsten in einem kleinen Schälchen. So kann sich jeder die Sauce selbst dosieren. Hier kann jetzt das Sambal Oelek individuell hinzugefügt werden.

Sehr einfach und doch so Lecker!

P1490356

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.