Gyros vom Rösle Drehspieß

Ich liebe Gyros. Ich beschreibe hier die Zubereitung auf dem Rösle Videro G4-S, also ein Gasgrill ohne Backburner.  Wie gut das funktioniert seht iher in diesem Beitrag. Es ist das mit Abstand beste Gyros was mir bisher gelungen ist.

Wer keinen Gasgrill hat, muss nicht traurig sein. Ich habe bereits hervorragende Beiträge wie ihr Gyros auf einem normalen Kohlegrill zubereiten könnt. Schaut mal hier: Gyrosspieße

Equipment

Zutaten

Es wurde wieder alles frisch, nach bewährten Rezepten, zubereitet. Also auch das Fladenbrot und der Tsatsiki. Das Brot war wieder der absolute Hammer. Der Tsatsiki geht so schnell zu zu bereiten.

Hier geht es zu den Rezepten für die Beilagen:

Das Gyros Rezept:

Die Gewürzmischung wird mit dem Olivenöl und Joghurt verrühert. Der Schweinenacken wird in 1 cm dicke Nackensteaks geschnitten und mit der Marinade für 24 Stunden eingelegt. Durch die Marinade wird das Fleisch besonders zart und unglaublich lecker.

Vorbereitung

Der Grillspieß von Rösle kann geteilt werden. So passt er auf verschiedene Rösle Grillgeräte. Das mit den Grillgeräten ist mir aktuell egal. Aber das Teilen, das mache ich mir jetzt zu nutze.

Als erstes kommt die Zwiebel – ist doch klar.

P1500756

Jetzt wird der Spieß gesteckt. Gebt euch hier möglichst viel Mühe. Am Ende drehe ich alle anderen Komponenten ab und erhalte ein kompakt gespießtes Stück. P1500757

Das wird mit Frischhaltefolie eingewickelt und kommt so in den Kühlschrank.So erhalte ich gleich eine richtig schöne Form. IMG_4346

Nebenbei seht ihr die Komponenten, die ich kurzfristig abgedreht habe. IMG_4348

Jetzt montiere ich das ganze wieder. IMG_4349

Die Folie kommt ab. Durch das Lösen der Fixiereinheiten, kann ich das Gyros gleich schön in die Mitte schieben. IMG_4350

Grill Setup

Phase 1: Vorgaren

  • Alle vier Brenner an

Es kommen alle Grillroste heraus. Mit Alufolie lege ich den Grill etwas aus. Das hilft dabei den Grill sauber zu halten. Eine Schale mit Wasser kommt in die Mitte.

P1500762

So kann das ganze erst einmal für eine Stunde vor garen.

IMG_4352

Wenn das ganze so aussieht, dann können wir in die Phase 2 wechseln.

P1500764

Phase 2: Röstphase

  • Direkte Grillmethode
  • Alle Roste raus
  • 3 Brenner an. Ein Brenner links bleibt aus, hier wird gleich das abgeschnittene Gyros warm gehalten.

Jetzt geht es richtig los. Der Spieß wird ab sofort direkt gegart.

P1500768

Hier kommt der Vorteil einer Sichtscheibe richtig gut zur Geltung. Ich sehe, wenn der Spieß fertig zum schneiden ist, und muss nicht immer die Haube öffnen. P1500770

Der erste Anschnitt kann jetzt nach knapp 30 Minuten erfolgen. Beim ersten Anschnitt geht es in erster Linie den Spieß in Form zu bringen. Das heißt, alles was quer hängt wird abgeschnitten. Ein gutes Messer ist hier wichtig. Das Zwilling Twin Pollux Kochmesser  ist ein tolles Messer für einen günstigen Preis. Damit kommt ihr durch das Fleisch wie Butter.  P1500772

Das geht sogar richtig gut. Besser als erwartet. Wenn sich der Spieß zu schnell dreht, schaltet ihn einfach kurz aus. P1500775

Auf der linken Seite, Brenner aus (!), wird das fertig abgeschnittene Gyros warm gehalten. die anderen Brenner sorgen für ordentlichen Dampf. P1500776

Hammer!P1500778

Ab jetzt läuft es. Zum Abschneiden schalte ich die beiden mittleren Brenner aus. Packe darauf eine Gastroschale. Hier werden die Abschnitte gut aufgefangen. P1500784

Und wieder wird geschnitten. Das geht so gut, das das richtig Spaß gemacht hat. P1500786

So, jetzt können die Abschnitte in die Schale links zum warm halten. P1500787

Jetzt gehen wieder alle Brenner an, Deckel schließen und warten bis wieder geschnitten werden kann. P1500788

Es ist ein absolut leckerer Traum. P1500792

Das Ergebnis

Leider ist jetzt die Sonne hinter den Wolken, was tolle Aufnahmen erschwert.

P1500797

Alle Zutaten harmonieren wieder hervorragend. Es zeigt sich auch hier, das es sich gelohnt hat wirklich alles selbst zu zubereiten. Das Brot hat die Kinderaugen zum Leuchten gebracht. Das Fleisch mit dem Tsatsiki ist ein absoluter Traum.

P1500802

Ein Gedanke zu „Gyros vom Rösle Drehspieß“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.