Kartoffel Pizza // WOAH!

Woah! Das hätte ich nicht gedacht. Ich hätte nicht gedacht das die so lecker wird. Der klassische Satz, nachdem ich etwas Neues ausprobiert habe, und extrem positiv überrascht worden bin.

Eine Kartoffel Pizza ist absolut grandios und solltet ihr in jedem Fall einmal probieren.

Zutaten

Der „Teig“

  • 4-5 Kartoffeln
  • Baconstreifen 1-2 Packungen
  • 100g Parmesan

Der Belag

  • 100g – 200g Gouda
  • Tomatensoße – ideal sind die Nudelsoßen
  • 500g Schweinenacken
  • 2 Zwiebeln
  • Pull That Piggy Rub

Der Parmesan wird frisch gerieben. Das geht mit der Trommelreibe am Besten.

P1510325

Wenn ihr neue frische Kartoffeln habt, lasst ihr sie wie sie sind. Ansonsten schält die Kartoffeln und entfernt unschöne Stellen. Mit der GEFU Transforma Reibe werden daraus dünne Scheiben geschnitten.

P1510329

Der Schweinenacken wird zusammen mit der Zwiebel gewolft und mit dem Pull that Piggy Gewürz gewürzt. Das Hack wird später für den Belag benötigt.

IMG_4748

Die Zubereitung geschieht in zwei Schritten. Erst wird der „Teig“ gegart. Anschließend kommt das Topping darauf.

Ein Pizzablech wird mit Bacon ausgelegt. Bacon ist das perfekte Backpapier. Es ist lecker, essbar und verhindert das anbrennen der Kartoffeln.

P1510337

Jetzt werden die Kartoffelscheiben wie Apfelstückchen beim Apfelkuchen ausgelegt. P1510331

Erst wird so ein schöner Ring gelegt. P1510332

Fertig ist die erste Lage. Der Bacon schaut noch etwas raus. So muss das auch sein. Soll ja keiner Angst bekommen eine Gemüsepizza zu bekommen. 🙂P1510333

Jetzt kommt der Parmesan darüber. P1510334

Und noch eine Schicht Kartoffeln. – So ist der „Teig“ fertig um auf den Grill zu kommen. P1510336

Grill Setup

  • Gasgrill
  • 1 Brenner Links
  • 1 Brenner Rechts
  • Indirektes Garen

Das Blech kommt genau so auf den Grill. Brenner links und rechts sind auf höchster Stufe. Die mittleren Brenner bleiben aus.

IMG_4899

Nach knapp einer Stunde ist der „Teig“ fertig.

P1510341

Jetzt wird die „Pizza“ belegt. Erst kommt eine Schicht Gauda darauf. P1510342

Jetzt kommt die Tomatensoße dazu. P1510344

Anschließend kommt das frisch gewolfte Hack dazu und noch etwas Gauda.P1510345

Wem der Bacon unten noch nicht genügt, packt noch welchen oben drauf. P1510346

LECKER!P1510347

Wer zwei Bleche zubereiten möchte kann auch stapeln. Ein Blech macht locker eine Familie satt. Lasst das ganze für ca. 45 Minuten backen. P1510354

Servieren

Nach ca. 45 Minuten ist die Kartoffel Pizza fertig.

P1510358

Jetzt noch schnell frisches Basilikum dazu. Die Pizza ist ein absolutes Gedicht. Glaubt es mir.P1510364

Alle Zutaten harmonieren hervorragend zusammen. Auch hier sind wieder der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ob ihr Salami verwendet, oder Schinken oder Habaneros – völlig egal. Alles was euch schmeckt ist erlaubt und gelingt absolut genial.P1510368

Ein Gedanke zu „Kartoffel Pizza // WOAH!“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.