Schweinefilet mit Backpflaumen in Blätterteig

Knuspriger Blätterteig trifft weihnachtliches Apfel Chutney, zartes Schweinefilet und weihnachtliche Backpflaumen. – Muss ich dazu noch viel mehr erwähnen? Wahnsinn, wie all diese Aromen perfekt zusammen harmonieren.

Zutaten

Für das Fleisch:

Für die Soße:

  • Bratenfond
  • 1 EL
  • Schmand
  • Malzena

Für die Füllung

  • 14-15 Backpflaumen, soviele, wie das Schweinefilet lang ist.
  • 2 TL Ankerkraut Glühweingewürz
  • 1 kleine Glas Rotwein

Die Länge des Schweinefilets bestimmt am Ende auch die Menge der Backpflaumen für die Füllung.

P1550823

Die Füllung

Die Backpflaumen werden zusammen mit den Gewürzen und Wein für ca. 10 Minuten gekocht. Besser wäre gewesen, die Gewürze in ein Teeei zu packen.  So war es etwas mehr Arbeit das Gewürz von den Backpflaumen zu entfernen.

P1550828

Das Filet

Das weihnachtliche Apfel Chutney habt ihr zubereitet und ist abgekühlt. Die Backpflaumen für die Füllung stehen bereit.

Zuerst wird die Silberhaut entfernt. Anschließend schneiden wir den Filetkopf und Schwanz ab.

P1550807

Am Ende liegt vor uns eine relativ gleichmäßig dicke lange „Wurst“. Diese wird längs, nicht ganz mittig eingeschnitten. Eingeschnitten! Nicht durch geschnitten! Wir wollen keine Scheiben haben. Wir wollen eine Art Rollbraten haben.

P1550811

Dann klappen wir immer ein bisschen auf, schneiden wieder. P1550812

So aus einander gefaltet, könnt ihr das Schweinefilet salzen und Pfeffern. P1550813

Jetzt können die Backpflaumen auf dem Filet verteilt werden. P1550833

Einmal aufrollen – fertig ist die Vorbereitung. Bevor das Filet in den Blätterteig kommt, werden wir es auf dem Grill scharf angrillen.

P1550818

Grill Setup 1 – Das Angrillen

  • Gasgrill
  • direkte Temperatur: alle 4 Brenner an – Mindestens 15 Minuten vorgeheizt!

Ich habe das Filet auf ein Gitter gelegt. Das vereinfacht gleich das Wenden. Das Filet ist so butterzart, das es beim Wenden sonst auseinander fallen könnte.

P1550836

ca. 8 Minuten von jeder Seite

P1550843

Dann kann das Filet herausgenommen werden. Lasst es bitte etwas abkühlen. Kommt das Filet heiß auf den Blätterteig, dann weicht dieser zu schnell durch. P1550853

Der Blätterteig

Ich verwende fertigen Blätterteig. Der muss aufgetaut werden.

P1550847Anschließend kann der Blätterteig etwas ausgerollt werden. Rollt den Blätterteig nicht zu dünn aus. Ihr könnt mehrere Platten gut mit einander verbinden.

P1550855So erhaltet ihr eine größere Fläche um das Filet gut einschlagen zu können.

Jetzt brauchen wir das leckere, abekühlte(!),  Weihnachtliches Apfel Chutney. Damit wird der Blätterteig eingestrichen. P1550859

Schön gleichmäßig verteilen. P1550860

Jetzt kann das Fielet in dem Blätterteig eingeschlagen werden. Überstehende Flächen sollten abgeschnitten werden. P1550861

So erhaltet ihr ein richtig schönes Paket. Bestreicht es noch mit Eigelb, damit der Blätterteig nachher richtig schön glänzt.

P1550892

Grill Setup 2 – Das Backen

  • Gasgrill / oder Backofen.
  • Indirekt
  • 180°C ca. 40 Minuten

Legt das Filet im Blätterteig auf ein Backblech mit Backpapier. Ihr könnt auch ohne Probleme einen normalen Backofen verwenden.

P1550862

Fertig!

Nach 40 Minuten ist der Blätterteig knusprig. Ich kann den Anschnitt kaum erwarten.

P1550895

Golden sieht das Filet ja schon einmal aus. P1550896

Zum Aufschneiden empfehle ich ein scharfes Brotmesser. Damit kommt ihr am Besten durch den Blätterteig und auch durchs zarte Filet.

Langsam aufklappen. P1550898

Ist das nicht ein Traum? Es duftet bereits weihnachtlich. P1550899

Dazu passen Kroketten, Rosenkohl und etwas vom Chutney. Wer eine schnelle Soße möchte, dem empfehle ich Bratenfond anzudicken und einen EL Chutney einzurühren. Mehr Weihnachten geht nicht in einem Gericht. In diesem Sinne wünsche ich noch eine frohe Weihnachtszeit.

Bis bald!

P1550909

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.