Süße BBQ Marinade für Rib und Kotelett

Wer eine herrliche BBQ Marinade für Ribs und Koteletts sucht, ist hier genau richtig. Mit ganz einfachen Zutaten zaubert ihr eine absolut leckere Marinade. Die Marinade ist auch gleichzeitig eine leckere BBQ Sauce. Beides zusammen serviert ist ein absoluter Hammer.

Sie passt hervorragend auch auf mein Lieblingsstück vom Duroc, dem Kotelett oder Tomahawk.

Natürlich erfahrt ihr auch, wie ihr das Fleisch anschließend perfekt zubereitet. Viel Spaß damit!

Zutaten

  • 2-3 EL Honig
  • 100 ml Apfelessig
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2-3 EL Paprikapulver
  • 300 ml Ketchup
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Öl

Wer glaubt, das ich das Salz vergessen habe, der irrt sich. Das Salz wurde bewusst weggelassen. Die Zutaten kommen so besser zur Geltung und werden nicht von einem hohen Salzgehalt beeinflusst. Am Ende kann jeder nach Belieben nachsalzen. P1590729

Zubereitung

Zuerst wird der Knoblauch klein geschnitten und in einem Topf mit Öl leicht angebraten. Anschließend kommen der Honig sowie der braune Zucker dazu. Das ganze soll ganz leicht karamellisieren. P1590732

Achtet darauf, das der Zucker nicht schwarz wird. Zum Ablöschen kommen der Apfelessig und Ketchup dazu. Das ganze wird sämig geköchelt und anschließend kalt gestellt. – Fertig ist eine tolle Marinade bzw. ganz einfache BBQ Sauce. P1590734

Das Marinieren

Die erkaltete Marinade wird über das Fleisch gegeben. P1590737

Die Marinade sollte für einige Stunden einziehen. Am Besten wird das Fleisch dabei eingeschweißt.  Aber auch eine gut abschließbare Schale ist geeignet. Das Fleisch sollte mindestens 3-4 Stunden einziehen – ideal ist über Nacht.P1590740

Grillen Setup

Es gibt eine große Herausforderung. Die Marinade enthält recht viel Zucker. Zucker verbrennt sehr schnell, wird schwarz und dann bitter.

Die dicken Koteletts vom Duroc brauchen einige Zeit. Aus diesem Grund wird unbedingt mit indirektem Grillen begonnen. Es dürfen gerne alle Brenner eingeschaltet sein, das Fleisch sollte allerdings mit Hilfe eines Bräters mit Wasser von der direkten Hitze entkoppelt sein.P1590743

Nach knapp 30 Minuten, bei 4 Brennern, ist das Fleisch fertig und kommt noch einmal kurz auf die direkte Zone. P1590746

Die ist mittlerweile so heiß geworden, das das Branding in kürzester Zeit entsteht. Ihr könnt dabei im Prinzip zusehen. Anschließend kann das Fleisch direkt heruntergenommen werden.P1590751

Servieren

Dieses Tomahawk hat es wirklich in sich. Es ist unglaublich saftig, auf Grund der Marinade und indirekten Garmethode. P1590758

Jetzt kann es gerne, nach Belieben gesalzen werden. Besonders lecker ist, das die BBQ Sauce einen unglaublich fruchtigen Geschmack an das Fleisch abgibt. Das hebt den, ohnehin schon grandiose Geschmack vom Duroc dezent an.

Diese Marinade ist im Übrigen auch eine herrliche BBQ Sauce. Wenn ihr noch welche übrig habt, könnt ihr sie zum Fleisch servieren. – Lecker!

In diesem Sinne, bis zum nächsten mal. // Everything is better with Bacon! P1590765

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.