Chili Zucht – Status

Knapp 2 Monate pflege ich mittlerweile meine kleine Chili Farm. Zeit, euch die ersten Eindrücke zu schildern, um zu zeigen, wie es den Pflanzen jetzt geht.

Letztendlich habe ich in der Zeit nicht viel getan, außer regelmäßig zu wässern. Der Standort unter unserer Terrassenüberdachung war dabei ideal. So standen die Pflanzen recht geschützt und haben dennoch gutes Licht abbekommen.

Beachtet bitte auch auf jeden Fall diesen Beitrag:  Tag 1: Meine Chili Plantage

Umtopfen

Einige Planzen werden recht hoch und müssen mittlerweile auch gestützt werden, damit sie nicht umknicken.

Wie auch diese Habanero.

Einige Pflanzen habe ich bereits in Vliess Töpfe umgetopft. Vliess Töpfe haben den Vorteil, das sich keine Staunässe bilden kann. 

Als Rankhilfe habe ich eine einfache Konstruktion aus Bambus gebaut. Mit einem weichen Garn habe ich, über Kreuz der Pflanze Stabilität gegeben. Dabei habe ich um die Pflanze selbst nur eine lockere Schleife gelegt, also nicht geknotet. Sie soll sich frei entfalten können, aber dennoch gestützt werden. 

So steht die Pflanze jetzt, der Größe entsprechend, perfekt.  

Wie haben sich die Pflanzen entwickelt?

Am 06.05.2022 habe ich die Lieferung von Pepperworld erhalten. Aus den ursprünglich kleinen Pflänzchen sind mittlerweile stattliche Pflanzen geworden. 

Alle Pflanzen haben sich hervorragend entwickelt viele von ihnen tragen bereits Früchte, oder zeigen schon Ansätze. 

Ein kleiner  Vorher und Nachher Vergleich zeigt euch an einigen Beispielen die Entwicklung nach nur knapp 2 Monaten.

Nora Chili

  • Schärfegrad: 1
  • Aktuelle Höhe: 53 cm
  • Ziel Höhe: 50 – 80 cm

So sah die Nora Chili noch im Mai aus.

Ende Juni ist aus ihr eine richtig schöne, große Pflanze geworden. 

Die ersten Früchte sind auch schon ausgeprägt. 

Chilhuacle Negro

  • Schärfegrad: 3
  • Aktuelle Höhe: 69 cm
  • Ziel Höhe:  80 – 90 cm

„Traditionelle Sorte aus Mexiko mit geringer Schärfe. Die dunkelbraunen/schwarzen Früchte haben ein außergewöhnliches Aroma.“

Vorher:

Auch hier ist bereits eine stattliche Pflanze gewachsen die ihre ersten Früchte trägt.

Pimientos de Padron

  • Schärfegrad: 4
  • Aktuelle Höhe: 46 cm
  • Ziel Höhe: 80-120 cm

„Diese Chilis werden in Spanien gerne als Tapas gereicht. Das Besondere: einige wenige können scharf sein. Spanisches Chili-Roulett!“

Vorher:

Die Chili mit der ersten roten Frucht. Unglaublich wie die Pflanze bereits trägt.

Loco

  • Schärfegrad: 6
  • Aktuelle Höhe: 25 cm
  • Ziel Höhe: 50 cm

„Die Loco, ist eine sehr dekorative, essbare Zierchili.“

Vorher:

Die Anzahl an Früchten ist auch hier klasse. 

Purple Jalapeño

  • Schräfegrad: 7
  • Aktuelle Höhe: 68 cm
  • Ziel höhe: 40-80 cm.

Vorher:

Sie ist eine der dekorativsten Chilis in der Sammlung. Diese herrlichen Blüten sind ein Traum.    

Die Pflanze ist bereits richtig hoch geworden und trägt bereits reichlich Früchte. 

Grekisk Paprika

  • Schärfegrad: 3
  • Aktuelle Höhe: 57 cm
  • Ziel Höhe: 50 – 80 cm

„Sehr aromatischer Paprika mit großem Ertrag. Schmackhafte Grüße aus Griechenland!“

Vorher:

Was soll ich noch sagen 🙂 – Das sieht nach einer unglaublichen Ernte aus. Die Pflanze wächst hervorragend. 

Interessant ist, wie jede Chili irgendwie anders aussieht. 

Santaka

  • Schärfegrad: 8
  • Aktuelle Höhe: 88 cm
  • Ziel Höhe: 80-120 cm
  • Ursprund: Japan

Die schärfste Chili in dem Set. Kommt aus Japan und soll recht leicht zu ziehen sein. – Schön scharf und perfekt für die asiatische Küche.

Vorher:

Auch sie zeigt bereits ihre ersten Früchte. 

Hinter jeder Blüte verbirgt sich noch eine weitere Chili. 

Die Pfanze ist bereits richtig hoch geworden. 

Bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Es macht mir Freude zu sehen, wie sich die Pflanzen entwickeln. Ich mache mir bereits Gedanken, wie ich die Pflanzen am Besten überwintern kann. Ich denke dabei an ein kleines Gewächshaus mit einer Heizmöglichkeit. – Oder habt ihr noch andere Ideen? Schreibt mir gerne in die Kommentare.

Ansonsten bis zum nächsten mal! 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.