Vanillekipferl

Heute gibt es richtig leckere Vanillekipferl. Sie sind so lecker und so einfach zu backen, das es sich nicht lohnt sie im Laden zu kaufen.

Selbst gebacken sind sie immer am leckersten. Wie sie auch euch gelingen, zeige ich euch hier.

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Messerspitze Backpulver*
  • 1 Päckchen Bourbon Vanille Zucker
  • 3 Eigelb
  • 200 g Butter
  • 125 g Mandeln, blanchiert

*Ihr könnt das Backpulver auch weg lassen. Die Kipferl werden genauso lecker nur halt etwas fester. Wenn ihr Backpulver verwendet, dann möglichst auf Natron Basis. 1 Messerspitze ist auch sehr wenig, auf die Menge an Teig.

Zum Bestäuben:

  • Puderzucker 2-3 EL
  • 1 Päckchen Bourbon Vanille Zucker

Das Equipment:

Wie immer kein Muss, macht euch das Backerlebnis aber deutlich einfacher. Ich möchte die Küchenmaschine und den Multizerkleinerer nicht mehr missen.

Die Zubereitung

Die Mandeln werden fein gemahlen. 

Ich bevorzuge es die Mandeln selbst zu mahlen. So kann ich bestimmen wie fein ich das Mandelmehl haben möchte. 

Alle Zutaten für den Teig kommen in eine Küchenschüssel. 

Mit dem Knethaken wird daraus ein Teig geknetet. Das kann einen Moment dauern, bis die harte Butter alles aufgenommen hat. 

Zum Schluss wird aus dem Teig eine Kugel geformt. Der Teig kommt jetzt in den Kühlschrank für eine Stunde – oder nach draußen. Es ist ja ein klassisches Gebäck für Weihnachten und da ist es meist kalt draußen. 

Aus dem Teig wird anschließend eine lange gleichmäßige Wurst gerollt. Sie sollte ungefähr Fingerdick sein.

Ich habe mir Stücke zu je 16 g abgeschnitten. Es ist wichtig, das alle Kipferl ähnlich gleich groß sind. So backen sie auch gleichmäßig.  

Die Enden werden dünn gerollt. Anschließen kommen sie auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Die Menge genügt für genau ein Blech. 

Das Backen

  • Temperatur: 160 °C
  • Dauer: 10 Minuten

Nach 10 Minuten Backzeit sind die Vanillekipferl fertig. Die heissen Vanillekipferl werden direkt mit einer Mischung aus Puderzucker und Burbonvanille Zucker bestreut.

Nach dem Abkühlen können die Vanillekipfel genossen werden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.