Anzündkamin

Ein Anzündkamin ist ein Hilfsmittel, das beim Anzünden von Grillkohle hilfreich ist. Gut durchgeglühte Kohlen sind wichtig, für gute Grillergebnisse. Durch den Kaminzugeffekt sind gleichmäßig durchgeglühte Kohlen in kurzer Zeit möglich.

P1330136
Heiße Kohlen sind unerlässlich für ein heißes Grillrost, das für das schöne Branding sorgt.

Jeder kennt den hohen zeitlichen Aufwand Kohle gut durchglühen zu lassen. Erst eine Pyramide legen. Dann Anzündhilfe dazu tun und für reichlich Luftzufuhr sorgen. Dann wird mit der Zeitung gewedelt, oder mit einem Heißluftföhn gearbeitet.

Ich rate dringend davon ab, flüssige Brandbeschleuniger zu verwenden. Diese sind vollkommen unnötig und sind verantwortlich für die meisten Grillunfälle, mit oftmals verheerendem Ausgang. Nebenbei saugen die Grillbriketts die Flüssigkeit regelrecht wie ein Schwamm auf und geben die giftigen Gase nach und nach wieder ab. Auch diese Anzündwürfel, in unzähligen Varianten, stinken wenn die Flamme erlischt.

Der Anzündkamin

Ich verwende zum Anzünden ausschließlich einen Anzündkamin. Zum Anzünden genügen einige Lagen Zeitungspapier. Das Zeitungspapier wird unten in den den Anzündkamin gelegt. Oben kommt die Kohle herein. Jetzt wird die Zeitung angezündet und ca. 30 Minuten gewartet. Das geht ganz gut, allerdings qualmt das Zeitungspapier kräftig.

Sauberer ist daher die Verwendung von Anzündern mit Holzwolle und Wachs. Einen Link dazu seht ihr auf der rechten Seite.

P1330081

Mit einem Anzündkamin habt ihr ganz sicher in kürzester Zeit perfekt durchgeglühte Kohle. Dabei wird eigentlich das altbewährte Kaminzugprinzip ausgenutzt. Wenn ihr den Anzündkamin auch noch auf einen Thüros Kaminzugrill stellt, wird der Effekt noch stärker ausgenutzt.

IMG_1037

Besonders praktisch dabei ist, das der Anzündkamin auch neben dem Grill für heiße Kohle sorgen kann, um z.B. auf ausgehende Kohle bei einer langen Grillsitzung, reagieren zu können.

P1410770

Everything is better with bacon

%d Bloggern gefällt das: